Radbruch bewegt sich!

Nutzen sie die Sportangebote des TSV Radbruch.

Bleiben sie FIT für die Herausforderungen des Lebens.

Erster Wettkampf der Bogenschützen

Seit September präsentieren sich die Bogenschützen mit den neuen einheitlichen Vereinstrikots auch optisch als starkes Team. Am 16. September konnten sie dies beim  14. Gründungsturnier des Schützenvereins Deutsch Evern unter Beweis stellen. Es war ein großartiges Erlebnis für alle sechs Schützen.

 

Trotz großer Aufregung und vor Spannung flatternden Nerven, dafür bei bestem Wetter und mit toller Stimmung, wurden ausgezeichnete Ergebnisse erzielt. In der Disziplin Blankbogen 30m, konnten die Radbrucher bei den Männern die Plätze 2 bis 6 unter sich ausmachen.
Den 2. Platz und den silbernen Pokal konnte sich Michael Durdak sichern, dicht gefolgt von Henrik Hilz auf Platz 3 und dem bronzenen Pokal. Die einzige Bogenschützin, Anja Meyer, konnte, wenn auch mit viel Glück, einen silbernen Pokal für den TSV Radbruch gewinnen.

Am Ende des Wettkampfes waren auch die übrigen Schützen auf den nachfolgenden Plätzen einfach glücklich und zufrieden mit den Ergebnissen des ersten Turnieres.Zurecht wurde von allen das Fazit: "Es hat Spaß gemacht und wir haben tolle erste Erfahrungen gesammelt!", gezogen.

TRAININGSZEITEN

Seit Anfang Oktober trainieren die Radbrucher Bogenschützen in der Wintersaison wieder in der "Ernst-Peter-Benecke" Sporthalle, Cluesweg, 21447 Handorf.

Das Schießtraining findet immer dienstags von 19 - 20.30 Uhr statt.

In der Sommersaison trainieren die Bogenschützen zweimal in der Woche auf dem TSV Radbruch Sportgelände - 3. Tennisplatz (links), Bardowickerstr. 19, 21449 Radbruch.

Wir treffen uns dienstags von 18 - 20 Uhr und sonntags von 13 - 15 Uhr zum Schießtraining.

Für die Abteilungsleitung sind Anja und Stefan Meyer verantwortlich. Klaus Kramer unterstützt die Bogenschützen mit fachlichem Know-how. Er wird gelegentlich am Training teilnehmen und nach Absprache zu bestimmten Terminen Einweisungen in die Grundlagen des Bogensports geben.

Interessierte, Neugierige und Robin Hoods melden sich bei
Anja Meyer - 0176 83300528

Vereinsmeisterschaft 2018

Seit April 2018, sind die Bogenschützen auf dem neu gestalteten Schießplatz in Radbruch aktiv. Die erste Vereinsmeisterschaft hat mit einer gehörigen Portion Aufregung stattgefunden. Die besten Nerven hatte der Sieger  Christof Ruhnau als 1. Vereinsmeister im Bogenschießen des TSV Radbruch.

13.05.2018 Vergleichsschießen in Radbruch

Am 13.05. haben sich die Radbrucher und Handorfer Bogenschützen zu einem Vergleichsschießen mit anschließenden Grillen und fröhlichen Beisammensein auf dem Sportgelände des TSV getroffen. Das Treffen war ein herzlicher Dank an die Handorfer für die vergangene Hallensaison, in der alle Radbrucher jederzeit an deren Training teilnehmen konnten, sehr freundlich aufgenommen wurden und viel gelernt haben. Sieger des Vergleichskampfes wurde Stefan Meyer (TSV) knapp vor Hartmut Harves (Handorf) fund Michael Durdak (TSV). Dieses Treffen wird nicht das Letzte gewesen sein. Die Vereine wollen ihren guten Kontakt weiter pflegen.

Aufnahmeantrag

Sie möchten Mitglied im TSV Radbruch werden? Kein Problem.
Aufnahmeantrag online ausfüllen
oder herunterladen

Aufnahmeantrag ausfüllen
und per Post an das Vereinsbüro

TSV Radbruch
Bardowicker Straße 19
21449 Radbruch

oder per Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com