Radbruch bewegt sich!

Sport und gesunde Lebensführung im TSV Radbruch

Mitglied werden im

Förderverein Sportpark Radbruch

»Sportverein vor der Haustür« Hausbefragung

In der Zeit von 29. Februar bis 13. März 2016 werden Vereinsmitglieder des TSV Radbruch von Tür zu Tür in unserem Dorf unterwegs sein, um alle Radbrucher persönlich zu erreichen. „Unser Ziel ist es, alle Dorfbewohner über unsere aktuellen Abteilungen zu informieren und gleichzeitig zu erfahren, welche Wünsche zur Erweiterung unseres Angebots bestehen“, sagt 1. Vorsitzender Hans-Ulrich Ruhnau.

Denn der TSV Radbruch möchte attraktiver werden und sein Sportangebot erweitern. Wie viele Sportvereine in Deutschland wurde auch der TSV Radbruch vor Jahrzehnten gegründet und bot zunächst vor allem die klassischen wettkampforientierten Vereinssportarten an, z. B. Fußball, Leichtathletik und Turnen. Später kamen weitere Angebote hinzu, unter anderem Tennis, Volleyball und Handball. Gerade im Freizeitbereich haben aber bundesweit viele dieser Mannschaftssportarten zunehmend Probleme, ausreichend Mitglieder für ein gutes Training und erfolgreiche Spiele zu begeistern.
Einer der Gründe dafür ist, dass inzwischen viele Menschen Sport treiben, um gesund zu bleiben, als Ausgleich für einen stressigen Berufsalltag oder auch um eine gewisse Fitness zu erreichen und zu
erhalten - völlig unabhängig von leistungsorientiertem Training.
„Genau hier wollen wir ansetzen und nachfragen, mit welchen Sportangeboten wir für noch mehr Radbrucher ihr »Sportverein vor der Haustür« werden können“, erläutert Uli Ruhnau. „Wir freuen uns sehr, dass uns nicht nur die Gemeinde Radbruch und der Landessportbund Niedersachsen fachlich und finanziell bei der Durchführung der Sportentwicklungsplanung unterstützen, sondern uns auch der Kreissportbund beratend zur Seite steht.“
Die Sportentwicklungsplanung soll im Herbst dieses Jahres abgeschlossen sein. Ihre Ergebnisse werden auch in die Pläne für ein attraktives Vereins-Sportgelände einfließen, das ab 2020 zur Verfügung stehen wird.

Aktuelles

Aufnahmeantrag

Sie möchten Mitglied im TSV Radbruch werden? Kein Problem.
Aufnahmeantrag herunterladen

Aufnahmeantrag ausfüllen
und per Post an das Vereinsbüro

TSV Radbruch
Bardowicker Straße 19
21449 Radbruch

oder per Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com